Content Banner

Fakten

Anzeige endet

17.02.2023

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Deutscher Behindertensportverband e.V.
Tulpenweg 2-4
50226 Frechen

Einsatzort:

Frechen

Bei Rückfragen

Benedikt Ewald
Direktor Sportentwicklung
02234 - 6000 - 303

Link zur Homepage


Visits

325
Die Paralympischen Spiele sind der große Höhepunkt, dem zahlreiche Athletinnen und Athleten entgegenfiebern. Zusätzlich zum Leistungssport sind auch der Breiten-, Präventions- und Rehabilitationssport sowie die DBS-Jugend wichtige Standbeine des DBS.

Sachbearbeitung Sportentwicklung (Schwerpunkt Rehabilitationssport)

15.11.2022
Deutscher Behindertensportverband - Frechen
Gesundheitsmanagement, Organisation, Sportwissenschaft

Aufgaben

Das sind Deine Aufgaben:
• Unterstützung der Abteilung Sportentwicklung im Schwerpunkt Rehabilitationssport
• Mitwirkung bei Projekten und Modellmaßnahmen
• Beratung der DBS-Landesverbände und von Vereinen bei Fragen zum Rehabilitationssport
• Koordination von Terminen und Planung von Dienstreisen
• Anerkennung von Leistungserbringern im Rehabilitationssport auf Weisung
• Administrative Überwachung und inhaltliche Zuarbeit zum Vertragsverstoßverfahren im Rahmen des Qualitätsmanagements im Rehabilitationssport
• Mitwirkung bei der Erstellung von Informationsmaterialien

Qualifikation

Das bringst Du mit:
• Abgeschlossene Berufsausbildung im Berufsbild Sport- und Fitnesskauffrau/-mann, Bürokauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation oder Sportfachfrau/-mann auch vergleichbar
• Interesse am Sport von Menschen mit Behinderung
• Idealerweise erste Berufserfahrungen innerhalb der Strukturen des organisierten Sports bzw. des Rehabilitationssports
• Sehr gute MS-Office Kenntnisse
• Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
• Freunde am Arbeiten mit Zahlen und Daten
• Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit

Benefits

Die Paralympischen Spiele sind die Kür, der große Höhepunkt, dem zahlreiche Athletinnen und Athleten entgegenfiebern. Zusätzlich zum Leistungssport sind auch der Breiten-, Präventions- und Rehabilitationssport sowie die DBS-Jugend wichtige Standbeine des Deutschen Behindertensport-verbandes (DBS). Seit 1951 gibt es den Spitzenverband für Menschen mit Behinderung in seiner jetzigen Form. In diesen mehr als 70 Jahren haben sich die Anforderungen und Erwartungen an den Verband stets weiterentwickelt. Aus seinen Wurzeln als Versehrtensportverband ist eine Organisation gewachsen, die das gesamte Spektrum des Sports für Menschen mit Behinderung abdeckt.

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: ab sofort
Dauer: 2 Jahre
Vergütung: in Anlehnung an den öffentlichen Dienst
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1-20 Mitarbeiter

Branchen
Sportvereine

Logo der Jobbörse Berufsstart